Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK
DGNB
Mehrfachzertifizierung

Mehrfach- und Serienzertifizierung: Nachhaltigkeit in Serie

Wenn Projekte baugleich an verschiedenen Standorten errichtet werden, dann ist die Rede von der Mehrfach- und Serienzertifizierung.

  • Mehrfachzertifizierung Neubauten: Verbrauchermärkte, Hotels, Logistik, Büro, Produktion, Gebäude im Betrieb
  • Mehrfachzertifizierung Innenräume: Büro, Shopping; geplant: Hotel, Gastronomie
  • Serienzertifizierung: Fertighäuser

Systematik

Bei der Mehrfach- und Serienzertifizierung wird ein grundlegender Standard, den alle Bauwerke haben, ausgehend von der Musterbaubeschreibung und den Anforderungen des jeweiligen DGNB Systems bewertet.
Hinweis: Die Zertifizierungsform „Serienzertifizierung" erfolgt ausschließlich auf dem Nutzungsprofil Neubau kleine Wohngebäude. Die Zertifzierungsform „Mehrfachzertifizierung" hingegen wird bei allen DGNB Nutzungsprofilen, außer auf Neubau kleine Wohngebäude, angewandt.

Jedes Gebäude, das auf Grundlage dieser basiszertifizierten Baubeschreibung erstellt wird, erhält nach Einreichung und Prüfung der relevanten Unterlagen ein individuelles DGNB Zertifikat.

Die Erfahrungswerte der bislang nach diesem Prinzip zertifizierten Projekte haben gezeigt, dass ca. 70 Prozent der Kriterien und deren Dokumentation durch die zugrundeliegende Musterbaubeschreibung abgedeckt werden.
Erfahren Sie hier im Detail mehr zum Ablauf einer Mehrfach- und Serienzertifizierung.

Vorteile

  • Geringer Dokumentationsaufwand
  • Schnellere Abwicklung der Zertifizierungsprozesse
  • Geringere Zertifizierungskosten pro Projekt
  • Unabhängiger Qualitätsnachweis für alle Gebäude
  • Anwendbar für jeden Gebäudetyp
  • Bessere Marktpositionierung
  • Dokumentation für CSR Bericht

Zertifizierungsgebühren

Bei der Mehrfachzertifizierung sind die Kosten für das Basiszertifikat fest und betragen 20.000 Euro für DGNB Mitglieder und 30.000 Euro für Nicht-Mitglieder. Für Folgeprojekte werden die Kosten projektspezifisch definiert, da diese von der Anzahl der noch nachzuweisenden variablen DGNB Kriterien abhängen. Diese werden deshalb in Abstimmung mit der DGNB festgelegt. Für die Mehrfachzertifizierung von Projekten nach dem Nutzungsprofil Innenräume gelten die folgenden Gebühren.

Für die Serienzertifizierung von kleinen Wohngebäuden liegen die Kosten für DGNB Mitglieder bei 12.500 Euro und für Nicht-Mitglieder bei 17.500 Euro. Die Kosten für die Folgeprojekte sind von der Anzahl der zu zertifizierten Projekte im Jahr abhängig. mehr

Best-Practice-Beispiele

Serienzertifizierung
HANSE HAUS

zum Projekt

Basiszertifizierung
GIB ECE

zum Projekt

REWE Markt Green Building Forst

zum Projekt

Noch Fragen ?

Welche Voraussetzungen müssen für die jeweiligen Systeme gegeben sein und welche Dokumente braucht es für eine Zertifizierung? Lesen Sie mehr hier:

Ansprechpartnerin Mehrfachzertifizierung

Dr. Consolata Russelli
Produktmanagerin Mehrfachzertifizierung
Telefon: +49 711 722322-71
c.russelli at dgnb.de

Ansprechpartnerin Serienzertifizierung

Angelika Bandke
Konformitätsprüfung
Telefon: +49 711 722322-44
a.bandke at dgnb.de