Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK
DGNB
DGNB Kriterien System Version 2018

DGNB Kriterium "Qualitätssicherung der Bauausführung" (PRO2.2)

Unser Ziel

Unser Ziel des Kriteriums "Qualitätssicherung der Bauausführung" ist es, dass die Anforderungen an relevante Nachhaltigkeitsaspekte aus der Planung über aussagekräftige Qualitätssicherungsprozesse während der Bauausführung entsprechend umgesetzt werden und dass darauf basierend deren tatsächliche Erfüllung nachgewiesen wird.

Nutzen

Eine über entsprechende Versuche verifizierte Gebäudequalität bildet die essenzielle Grundlage für den langfristigen, nachhaltigen Betrieb eines Gebäudes. Auf diese Weise erhält der Bauherr aussagekräftige Nachweise für die in Auftrag gegebene Qualität und kann diese gegenüber dem Nutzer angemessen kommunizieren.

Indikatoren zur Bewertung

  1. Qualitätssicherungsplanung

  2. Messungen zur Qualitätskontrolle

  3. Qualitätssicherung Bauprodukte

  4. Schimmelpilzprävention

 

Änderungen der Version 2018 zu Version 2015

  • Berücksichtigung der Thematik Schimmelpilzprävention
  • Berücksichtigung von Mängelfreimeldungen im Rahmen der Umsetzung höherer Qualitätsanforderung
  • Aufnahme der Qualitätssicherung auf der Baustelle verwendeter Bauprodukte

 

Download DGNB Kriterium PRO2.2


Die weiteren Kriterien des Themenfeldes "Prozessqualität":

 

Zurück zur Übersicht

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Dr. Anna Braune
Leiterin Forschung und Entwicklung
Telefon: +49 711 722322-67
a.braune at dgnb.de