DGNB
DGNB Kriterien System Version 2018

DGNB Kriterium "Qualität der Gebäudehülle" (TEC1.3)

Unser Ziel

Unser Ziel des Kriteriums "Qualität der Gebäudehülle" ist es, den Energiebedarf für die Raumkonditionierung von Gebäuden zu minimieren, gleichzeitig eine hohe thermische Behaglichkeit sicherzustellen und Bauschäden zu vermeiden.

Nutzen

Eine gut geplante Gebäudehülle ist die Grundlage für einen hohen Nutzerkomfort und geringe Energiekosten.

Beitrag zu übergeordneten Nachhaltigkeitszielen

    

  BEITRAG ZU DEN SUSTAINABLE DEVELOPMENT GOALS (SDG) DER VEREINTEN NATIONEN (UN) BEITRAG ZUR DEUTSCHEN NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE

Bedeutend

7.3 Energieeffizienz 7.1.a Ressourcenschonung

Moderat

8.4 Globale Ressourceneffizienz und Entkopplung von wirtschaftlicher Entwicklung

12.2 Einsatz natürlicher Ressourcen

7.1.b Ressourcenschonung

8.1 Ressourcenschonung

Indikatoren zur Bewertung

  1. Wärmedurchgang

  2. Wärmebrücken

  3. Luftdichtheit

  4. Sommerlicher Wärmeschutz

 

Änderungen der Version 2018 zu Version 2015

  • Es wurden keine wesentlichen inhaltlichen Änderungen im Kriterium umgesetzt
  • Korrektur Ziel- und Referenzwerte für die Wärmedurchgangskoeffizienten
  • Agenda 2030 Bonus belohnt die Berücksichtigung prognostizierter zukünftiger Klimadaten bei der Gebäudeplanung (Resilienz- thermischer Komfort)

 

Download DGNB Kriterium TEC1.3

 

Quelle von „Sustainable Development Goals"-Logos: www.un.org/sustainabledevelopment/news/communications-material/


Die weiteren Kriterien des Themenfeldes "Technische Qualität":

 

Zurück zur Übersicht

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Dr. Anna Braune
Abteilungsleiterin Forschung und Entwicklung
Telefon: +49 711 722322-67
a.braune at dgnb.de

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK