DGNB

DGNB Kriterium "Soziale und Funktionale Mischung"

Unser Ziel

Das Ziel ist die Anpassungsfähigkeit des Quartiers an sozialen Wandel, Vermeidung von Segregation und Gentrifizierung sowie die Sicherung von sozialer und funktionaler Mischung.

Nutzen

Dadurch können folgende Vorteile für Unternehmen, Kommunen und/oder Nutzer erzielt werden:

  • Ausbildung und Sicherung belastbarer soziokultureller und funktionaler Strukturen
  • Steigerung des Wohlbefindens von Nutzern und Bewohnern des Quartiers
  • Wertstabilität des Quartiers
  • Durch Nutzungsmischung weniger Verkehr und damit verbundene Emissionen (CO2, NOx, Lärm etc.)

Indikatoren zur Bewertung

  1. Soziale und funktionale Einbindung

  2. Qualifizierung der sozialen Mischung

  3. Nutzungsanteil

Anwendung

Passende Angebote in der DGNB Akademie

Das Kriterium wird in dem Seminar "Ökologie und Ökonomie in der Gebäudezertifizierung" thematisiert. Alle Seminartermine finden Sie hier.

Beitrag zu übergeordneten Nachhaltigkeitszielen

Quelle von „Sustainable Development Goals"-Logos: www.un.org/sustainabledevelopment/news/communications-material/

Weitere Informationen zum Beitrag zu übergeordneten Nachhaltigkeitszielen finden sie hier.


Die weiteren Kriterien des Themenfeldes "Soziokulturelle und funktionale Qualität ":

 

Zurück zur Übersicht

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Ursula Schehrer
Senior Projektleiterin Quartiere
Telefon: +49 711 722322-77
u.schehrer at dgnb.de

Interner Bereich

Mitgliedern und Auditoren stehen alle Kriterien im internen Bereich zur Verfügung.

Login