DGNB

Verkehrsstationen im Betrieb

Mit Verkehrsstationen in Betrieb können künftig Flächen, die sich im Einflussbereich von Verkehrsbetrieben befinden, zertifziert werden. Dazu gehören Bahnsteige, Kioske und Ladenzeilen mit unmittelabrenm Bezug zur Station.

Das Nutzungsprofil besteht aus neun Kriterien. Diese sind den Themenfeldern der DGNB zugeordnet. Die Kriterien sind:

  • Strategie und Kommunikation
  • Stationsmanagement
  • Ressourceneffizienz
  • Beschaffung
  • Werterhalt und Betriebskosten
  • Nutzerzufriedenheit
  • Soziokulturelle Angebote und Barrierefreiheit
  • Sicherheit
  • Mobilitätsangebote

Merkmale von nachhaltig betriebenen Verkehrsstationen

  • Barrierefreie Anlage
  • Ressourceneffizienter Einsatz von Materialien
  • Hohe Sicherheit
  • Beitrag zur Förderung des Umweltverbundes
  • Verzicht auf umwelt-und gesundheitsschädliche Stoffe
  • Verankerung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses

Zielgruppe für Zertifizierung

  • Verkehrsunternehmen
  • Betreiber Verkehrsstationen

Vorteile einer Zertifizierung

  • Reduktion von Umweltauswirkungen
  • Kosten sparen im Betrieb
  • Erhöhung der Nutzerzufriedenheit
  • Management des Stationen-Portfolios
  • Vergleichbarkeit schaffen
  • Direkte Ableitung relevanter Maßnahmen

Besonderheiten des Nutzungsprofils

Derzeit befindet sich das Nutzungsprofil in der Erstanwendungsphase. Es besteht die Möglichkeit mit einem Projekt seine Erfahrungen im Workshop einzubringen.

Abgrenzung zu anderen Nutzungsprofilen

Das Nutzungsprofil „Verkehrsstationen im Betrieb" basiert auf dem Nutzungsprofil „Gebäude im Betrieb".

Status: Seit April können Projekte für die Erstanwendungsphase „Verkehrsstationen im Betrieb" angemeldet werden. Die Erstanwendungsphase besteht aus zwei Workshops, in denen Kriterien anhand realer Projekte auf ihre Praxistauglichkeit überprüft werden. Betrieb".

Teilnahmebedingungen:
An der Erstanwendungsphase dürfen Verkehrsbetriebe mit Stationen teilnehmen, die bereits seit mindestens einem Jahr im Betrieb sind (bezogen auf das Datum der Projektanmeldung). Projekte einreichen dürfen alle DGNB Auditoren für Gebäude im Betrieb. DGNB Consultants ist die Teilnahme an der Erstanwendungsphase gekoppelt an eine Projekteinreichung und bei Teilnahme an allen Workshops nach Rücksprache mit der DGNB möglich.

Während der Erstanwendungsphase werden vergünstigte Zertifizierungsgebühren gewährt.

DGNB MitgliederNicht-Mitglieder
Zertifizierung von bis zu drei Verkehrsstationen
(voraussichtlich 3 Jahre gültig)
2.000 €5.000 €

Weitere Informationen zu den Gebühren finden Sie in unserer Gebührenordnung.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Seema Issar
Zertifizierung
Telefon: +49 711 722322-63
s.issar at dgnb.de

Kriterien

Im internen Bereich finden Sie die Kriterien für Verkehrsstationen im Betrieb. 

zum internen Bereich

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK