Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.
Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Ok“. Mehr Informationen

Ok
DGNB

DGNB anerkanntes Label "Indoor Air Comfort Gold"

Unsere Bewertung

Nach der Prüfung des Labels entsprechend den Anforderungen der DGNB kommen wir zu folgendem Ergebnis: Das Label „Indoor Air Comfort Gold" wird für das Kriterium „ENV1.2 Risiken für die lokale Umwelt" als Nachweis für die Anforderungen an Emissionsen entsprechend nachfolgender Tabelle anerkannt.

Die Begründung

Das Label „Indoor Air Comfort Gold" zeichnet Bauprodukte mit niedrigen VOC-Emissionen (volatile organic compound) aus. Es vereinigt die Grenzwerteinhaltung relevanter europäischer Bestimmungen zu VOC-Emissionen von Produkten sowie die der meisten freiwilligen Emissionslabel hinsichtlich VOC-Emissionen. Das Label unterstützt insbesondere die gesundheitlichen und ökologischen Aspekte im Bereich des Bauens und fördert damit eine bessere Innenraumluftqualität.

Die Vergabekriterien des Labels werden von unabhängigen Stellen mitentwickelt. Der Vergabeprozess ist klar und transparent. Die Überprüfung der Einhaltung der Vergabekriterien des Labels findet durch regelmäßige und umfassende Kontrollen in Form von Überwachung, Audits und Wiederholungsprüfungen statt. Die prüfenden Labore müssen eine entsprechende Akkreditierung vorweisen.

Verstößt ein Labelnehmer gegen die Vergabekriterien des Labels, wird das Label entzogen.

Die Anerkennung des Labels „Indoor Air Comfort Gold" erfolgte auf Grundlage der vom Labelgeber eingereichten Gleichwertigkeitsnachweise.

Grundlage der Anerkennung ist das Kriterium „ENV1.2 - Risiken für die lokale Umwelt" in der Version 2018; Die Anerkennung ist begrenzt auf den Emissionsnachweis der Zeilen 6, 7, 8, 9, 11, 13, 20, 23, 47a, 48 - Neubau Gebäude und Innenraum -Kriterienmatrix (Anlage 1) und der Zeilen 1 und 2 - Innenraum Kriterienmatrix (Anlage 2).

Gültigkeit

Die Anerkennung gilt für die Zertifizierungsstufe „Indoor Air Comfort Gold" und hat eine Gültigkeit von einem Jahr ab Freigabe dieses Prüfberichts, das heißt bis zum 01.05.2019. Nach Ablauf werden die Einstufungen auf Grundlage von Bestätigungen oder Nachreichungen von Eurofins durch die DGNB angepasst oder verifiziert.

Prüfergebnis