DGNB
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Suchen und filtern:

Freitextsuche245Sortierung

Sortieren nach:
  • 08. April 2019

    DGNB erarbeitet Doppelzertifizierung mit chinesischem Green-Building-Standard

    Im Rahmen der 15. International Conference on Green and Energy-efficient Building in Shenzhen sind am 3. April 2019 erstmals zwei Bauprojekte sowohl mit einem DGNB Zertifikat als auch mit einem Zertifikat nach dem chinesischen System Three Star ausgezeichnet worden. Die Verleihung erfolgte durch den Vorsitzenden der China Society für Urban Studies (CSUS), Dr. Qiu Baoxing, sowie Johannes Kreißig, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Zudem unterzeichneten DGNB und CSUS eine Vereinbarung zur engeren Zusammenarbeit. Ziel ist insbesondere die stärkere Harmonisierung der beiden Systeme zur Etablierung einer Methodik für eine Doppelzertifizierung.   Mehr

  • 13. März 2019

    Wettbewerbsstart: Deutscher Nachhaltigkeitspreis würdigt zukunftsweisende Architektur

    Zum siebten Mal suchen in diesem Jahr die DGNB und die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. nach Gebäuden, die sich durch eine hohe gestalterische Qualität, innovative Lösungen und eine ganzheitliche Nachhaltigkeit auszeichnen. Eine Bewerbung ist ab sofort und noch bis zum 7. Juni möglich. Erstmals firmiert der Wettbewerb in diesem Jahr unter dem Namen "Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur".   Mehr

  • 26. Februar 2019

    DGNB führt Anerkennung von Nachhaltigkeitsratings zur Kreditvergabe ein

    Als wichtiger Baustein ihres Engagements im Bereich "Sustainable Finance" hat die DGNB ein Verfahren zur Anerkennung von Nachhaltigkeitsratings für die Baufinanzierung gestartet. Bei diesem erhält ein Kreditinstitut die offizielle Bestätigung, dass die in ihrem eigenen Ratingsystem formulierten Anforderungen eine definierte Übereinstimmung mit den Kriterien der DGNB Zertifizierung haben. Gleichzeitig erkennt der Kreditgeber das DGNB Zertifikat als Nachweis bei der Vergabe der Finanzierung an. Das erste Nachhaltigkeitsrating, das die Prüfung der DGNB erfolgreich durchlaufen hat, kommt von der UmweltBank AG.   Mehr

  • 11. Februar 2019

    DGNB sucht innovative Produkte, Start-ups und Forschungsprojekte

    Die vielfältigen Themen der Nachhaltigkeit haben das Potenzial, als Innovationsmotor der Bau- und Immobilienwirtschaft zu wirken und damit die Zukunftsfähigkeit der Branche zu stärken. Mit ihrer Sustainability Challenge will die DGNB Pioniere auszeichnen, die hier bereits beispielhaft vorweggehen. Ab sofort können sich etablierte Unternehmen mit ihren Produktinnovationen, Start-ups mit vielversprechenden Geschäftsmodellen sowie Wissenschaftler mit wegweisenden Forschungsprojekten bewerben. Die Anmeldung ist bis Mitte April möglich. Die Entscheidung über die Gewinner in den drei Kategorien erfolgt im Rahmen des DGNB Tags der Nachhaltigkeit am 25. Juni 2019 in Stuttgart.   Mehr

  • 28. Januar 2019

    BAU 2019: Nachhaltig auf dem Weg zum neuem Normal

    Die DGNB zieht ein rundum positives Fazit zur BAU 2019. Auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, die vom 14. bis 19. Januar in München stattfand, war die DGNB mit einer Sonderschau unter dem Motto „Nachhaltig ist das neue Normal“, Diskussionsrunden, Rundgängen und der Aktion „Klimaneutral auf der BAU“ vertreten. „Die Resonanz auf unsere Angebote war hervorragend“, sagt Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführender Vorstand der DGNB. „Es war erkennbar, dass viele Besucher mittlerweile einen deutlich größeren Wissensstand zu den Anforderungen des nachhaltigen Bauens haben als noch vor zwei Jahren. Auch die ausstellenden Bauproduktehersteller setzen die Themen konsequenter um.“   Mehr

  • 16. Januar 2019

    DGNB und Sentinel Haus starten Zusammenarbeit zum gesünderen Bauen

    Die DGNB und das Sentinel Haus Institut haben im Rahmen der Messe BAU in München eine Vereinbarung zur künftigen Zusammenarbeit unterzeichnet. Übergeordnetes Ziel ist die Optimierung der Innenraumhygiene im Sinne der Gesundheit beim Neubau, der Sanierung und Renovierung. Erfolgen soll dies unter anderem über die Entwicklung einheitlicher Bewertungskriterien der gesundheitlichen Qualität von Innenräumen sowie die Wissensvermittlung über die Anforderungen an bauliche Prozesse und geeignete Produkte bei schadstoffarmen Gebäuden.   Mehr

  • 11. Januar 2019

    Zum zehnjährigen Jubiläum: DGNB mit neuen Rekordzahlen bei der Zertifizierung

    Genau zehn Jahre ist es her, als die DGNB im Rahmen der Messe BAU in München die ersten Zertifikate für nachhaltige Gebäude vergeben hat. In dieser Zeit hat sich die DGNB Zertifizierung national wie international als führender Qualitätsstandard erfolgreich etabliert und damit die Bau- und Immobilienbranche entscheidend mitgeprägt. Im Jahr 2018 hat die positive Entwicklung nochmal einen weiteren Schub bekommen. So sind mittlerweile 4.823 Projekte in 29 Ländern von der DGNB ausgezeichnet worden – mehr als ein Drittel davon allein im letzten Jahr.   Mehr

  • 08. Januar 2019

    Circular Economy und Mensch im Mittelpunkt: Neue DGNB Reports veröffentlicht

    Pünktlich zur BAU 2019 präsentiert die DGNB e.V. zwei neue Reports, die Architekten, Planern und Bauherren wichtige Impulse für mehr Nachhaltigkeit in ihren Projekten geben. Die eine Publikation widmet sich dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und den vielfältigen Anforderungen einer Circular Economy im Kontext der Gebäudeplanung, Umsetzung und Nutzung. Der zweite neu veröffentlichte DGNB Report gibt einen Überblick darüber, wie der Mensch mit seinen Bedürfnissen nach Gesundheit und Wohlbefinden stärker in den Fokus der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Gebäuden rücken kann. Beide Veröffentlichungen sind kostenfrei über die Website der DGNB erhältlich.   Mehr

  • 10. Dezember 2018

    DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ für das Rathaus Freiburg

    Das neue Rathaus in Freiburg ist mit dem DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ prämiert worden. Die renommierte Architekturauszeichnung wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal gemeinsam von der DGNB und der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. vergeben. Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Dr. Katarina Barley und DGNB Präsident Prof. Alexander Rudolphi überreichten den Preis vor 1.200 geladenen Gästen im Rahmen des 11. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf.   Mehr

1/28

IHR ANSPRECHPARTNER

Felix Jansen
Abteilungsleiter PR und Kommunikation
Telefon: +49 711 722322-32
f.jansen at dgnb.de

Anmeldung

Presseverteiler

Melden Sie sich als Medienvertreter für den DGNB Presseverteiler an und bleiben Sie über alles Wissenswerte rund um die DGNB informiert.

Jetzt anmelden

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.

OK